Cat: 1
SELECT DISTINCT wposts.* FROM wpForschung1_posts wposts LEFT JOIN wpForschung1_postmeta wpostmeta ON wposts.ID = wpostmeta.post_id LEFT JOIN wpForschung1_term_relationships ON (wposts.ID = wpForschung1_term_relationships.object_id) LEFT JOIN wpForschung1_term_taxonomy ON (wpForschung1_term_relationships.term_taxonomy_id = wpForschung1_term_taxonomy.term_taxonomy_id) WHERE wposts.post_status = 'publish' AND wposts.post_type = 'post' AND wpForschung1_term_taxonomy.taxonomy = 'category' AND wpForschung1_term_taxonomy.term_id IN(1) ORDER BY wposts.post_sortiernummer DESC, post_date DESC LIMIT 0, 25

(Deutsch) Archiv für die Kategorie ‘Weinbau und Oenologie-fr’


(Deutsch) Begrünung im Weinbau – Neueste Resultate
Par Claudio Niggli und Hans-Peter Schmidt


(Deutsch) Vom Sinn der Austriebsspritzung im Weinbau
Par Hans-Peter Schmidt und Claudio Niggli

(Deutsch) Kurz bevor die Knospen der Reben austreiben und die ersten zarten Blätter zu wachsen beginnen, laden viele Winzer ihre Kanonen, um auf Milben zu schießen. Tatsächlich überwintern gefürchtete Spinnmilbenarten sowie Fäden des Oidiumpilzes in den Knospen, so dass eine rechtzeitige Behandlung durchaus sinnvoll ist. Nebelt man jedoch, nur um ...

(Deutsch) Wie viel Bentonit braucht der Wein?
Par Volker Schneider

(Deutsch) Die Behandlung von Most und Wein mit Bentonit ist ein kontrovers diskutiertes Thema. Bentonit ist eine natürliche Mineralerde und das einzig sichere Mittel zur Verhinderung der gefürchteten Eiweißtrübungen im Weißwein. Dennoch lehnen manche Winzer diesen Eingriff in die natürliche Zusammensetzung des Weins ab und stellen die Notwendigkeit der Eiweißstabilität ...

(Deutsch) Vielfältiges Leben in und auf den Blättern der Rebe
Par Claudio Niggli und Hans-Peter Schmidt

(Deutsch) Verborgen vor dem bloßen Auge wimmelt es auf Blüten und Blättern von unzähligen winzigen Lebewesen. Ein ungeheuer komplexes Universum, von dem bis vor kurzem noch wenig bekannt war. Dabei hängt die Gesundheit einer Pflanze ganz entscheidend von ihrem Zusammenspiel mit all diesen Mikroorganismen ab. Wer blindlings einige Schädlinge mit ...

(Deutsch) Wie Pestizide und Dünger das biologische Gleichgewicht stören
Par Claudio Niggli und Samuel Kipfer

(Deutsch) Fungizide, wie sie im Weinbau gespritzt werden, töten nicht nur die drei gefürchteten Schadpilze der Rebe, sondern sind tödlich auch für unzählige nützliche Pilze und Bakterien auf Blättern, Früchten und vor allem im Boden. Jede Pflanzenschutzspritzung gefährdet die fragile Balance zwischen Pflanzen und Mikroorganismen. So schwindet auch die natürliche ...

(Deutsch) Erhöhung des Wasserhaushalts von Weinbergsböden durch Begrünung und Biokohle
Par Claudio Niggli und Hans-Peter Schmidt


(Deutsch) Begrünung in den Weinbergen Südeuropas
Par Claudio Niggli


(Deutsch) Hochwertige Weißweine: Qualität durch Minimalbehandlung
Par Volker Schneider

(Deutsch) Qualität wird im Weinberg erzeugt. Im Keller wird sie, je nach Einzelfall, erhalten, verfeinert oder zerstört. Was die Traube an Weininhaltsstoffen nicht mitbringt, kann durch kellertechnische Behandlung nicht oder nur notdürftig eingebracht werden. Besonders im Bereich der sensiblen Weißweine können zahlreiche der als Routine durchgeführten Behandlungsmaßnahmen der Qualität sogar ...

Images d’automne d’un vignoble en biodiversité
Par Patrick Rey

In Mythopia ging diese Woche die Weinlese in ihre turbulente Phase. Traumhaftes Herbstwetter und Pinot Noir vom Feinsten machte sie zur schönsten und zugleich anstrengendsten Zeit des Jahres. Alle Mitarbeiter des Delinat-Instituts und auch die Redaktion des Ithaka-Journals mussten mithelfen. Die Büros blieben leer und der geplante Artikel ...

(Deutsch) Biologische Hotspots im Weinberg
Par Hans-Peter Schmidt und Claudio Niggli

(Deutsch) Großstädte führen vor, dass die Anlage von biologischen Heißzonen die Biodiversität und Lebensqualität entscheidend erhöht. Das Konzept lässt sich mit einigen Anpassungen auch auf die Landwirtschaft übertragen. Mit geringen Kosten und nur 1% der landwirtschaftlichen Fläche könnte der fortschreitende Verlust an Biodiversität markant abgebremst werden.

(Deutsch) Biologische Heißzonen – Teil 1: Biodiversität der Städte rettet Natur vor der Landwirtschaft
Par Hans-Peter Schmidt


(Deutsch) Die Kunst gezielter Oxidation – Teil 3: Sauerstoff im Weißwein und oxidative Alterung
Par Volker Schneider


(Deutsch) Naturwein – bloße Mode oder Kunst ?
Par Claudio Niggli


(Deutsch) Die Kunst gezielter Oxidation – Teil 2: Wirkung von Sauerstoff auf die Gärung
Par Volker Schneider

(Deutsch) Gärung und Sauerstoff gelten in der Weinbereitung als Gegensätze, weshalb die meisten Weinmacher bereits den Most vor jedem Sauerstoffkontakt schützen. Doch um die Gärung einzuleiten und die Hefen zu aktivieren, braucht es Sauerstoff. Wer also dem gärenden Wein keine Lüftung gewährt, behindert die Natur bei ihrer Arbeit und wird ...

(Deutsch) Schonendes Pflanzen von Jungreben
Par Claudio Niggli


(Deutsch) Permakultur – Regionale Nachhaltigkeit statt globale Industrialisierung
Par Thomas Löliger


Que fait le soufre dans le vin ?
Par Volker Schneider

99,5% de tous les viticulteurs affirment que sans SO2 aucun vin acceptable ne peut être obtenu. Mais en réalité, que font les tristement célèbres sulfites dans le vin ? Ne peut-on y renoncer? Est-il au moins possible de réduire la quantité de soufre dans le vin ?

(Deutsch) Weizen unter Kirschbäumen – Agroforst in der Schweiz
Par Thomas Löliger

(Deutsch) Bäume im Ackerland ziehen nicht nur das Auge und Herz an, sondern sind vor allem ein Gebot der wirtschaftlichen und ökologischen Vernunft. Zahlreiche Studien zeigen, was die Vorväter schon immer wussten: Bäume sind die Dirigenten landwirtschaftlicher Ökosysteme. In der Schweiz werden solche Agroforst-Konzepte mittlerweile ernsthaft diskutiert und erste Bauern ...

(Deutsch) Pilze als Partner: Mykorrhiza im Weinbau
Par Claudio Niggli

(Deutsch) Durch die Partnerschaft mit Mykorrhizen könnte die Rebe so widerstandsfähig gegen den Befall von Parasiten werden, dass Pestizide nahezu überflüssig würden. Zudem würden auch die Weine gehaltvoller, gesünder und einfach besser. Am Delinat-Institut laufen nun erste Feldversuche mit Mykorrhiza-Inokulationen an. Gesunde Böden strotzen vor ungeahnter Aktivität und zeichnen sich ...

(Deutsch) Die Kunst gezielter Oxydation – Teil 1: Mostoxidation
Par Volker Schneider


(Deutsch) Wein der Wikinger
Par Yörn Kreib


(Deutsch) Monsanto-Gentechpflanzen für giftresistente Schädlinge
Par Global 2000, PAN und HPS

(Deutsch) “Die Heilsversprechungen der Gentech-Lobby verkehren sich ins Gegenteil. Anstatt die Schadinsekten zu eliminieren, werden zunehmend die Schädlinge gegen das in Gentech-Pflanzen gebildete Gift resistent“, warnt Jens Karg, Sprecher von GLOBAL 2000. Zusätzlich zur Ausbreitung von resistenten Superunkräutern, belegt die Studie, dass in nur drei Jahren die Anzahl der resistenten ...

Semence pour l’enherbement des vignes
Par Claudio Niggli

Pour que la régénération des sols et la mobilisation des éléments nutritifs soient efficaces, la clé réside dans un enherbement approprié. A l’Institut Delinat, des mélanges de semences, riches en espèces, ont été développées en se basant sur les résultats de la recherche. Ces semences se distinguent par leur grande ...

L’enherbement du vignoble en légumineuses
Par Claudio Niggli, Hans-Peter Schmidt & Jonathan Tudor

Ces dernières années, les influences de variantes d’enherbement sans traitement du sol sur différents paramètres de la culture de la vigne, tels que les valeurs du sol ou l’azote des feuilles, ont été analysées au Delinat-Institut. Dans les parcelles étudiées il a été procédé à plusieurs coupes et roulages de ...

(Deutsch) PIWIs werden salonfähig – Regent, Solaris, Lunaris & CO
Par Reinhard Eichelbeck